www.alpi-ticinesi.ch

Ergänzungen Clubführer

 


alpi-ticinesi.ch > ticino > ergänzungen clubführer

Login | Registrierung beantragen | Übersicht | Zurück


Pizzo di Röd

[von Frank Seeger, 11.02.2006]


WS

Der Pizzo di Röd ist kein einfacher Gipfel. Alle Routen sind eher WS denn L+. Orientierungstechnisch sind alle Routen im Gipfelbereich anspruchsvoll. Am sinnvollsten ist die folgende Route: In den Sattel 100 Meter südlich des ipfels (bis hierher ohne Probleme). Dann entweder über den Grat resp. hart peccia-seitig bis unter den grossen markanten Aufschwung hinauf (T5, II-). Von dort auf einem gut begehbaren schmalen, abwechslungsweise grasig, schuttig oder plattigen Band die Ostflanke traversierend (T6) bis wenig vor dem Ostgrat. Über Schutt gegen den Gipfelaufbau (T4), vor diesem etwas zurück zum Südgrat traversierend (T4) und über diesen hinaufklettern (II). WS, 0:20 vom Sattel.



Login | Registrierung beantragen | Übersicht | Zurück