www.alpi-ticinesi.ch

Ergänzungen Clubführer

 


alpi-ticinesi.ch > ticino > ergänzungen clubführer

Login | Registrierung beantragen | Übersicht | Zurück


Forcarella di Lago über Monzello und Mottone, R971

[von Moritz Vögeli, 13.10.2007]


Auf dem Weg nach Negressima [TI3, 970] bis zur scharfen Kehre [880m] nach der langen Traverse über der Wand der Val Alta. Die ersten fünfzig Meter des Weiterwegs sind mühsam, weil der Weg hier immer wieder verschüttet wird. Nach der Querung eines Baches auf Wegresten hinauf zu den Ruinen des Tecc del Frate [Punkt 957m] und an den Ruinen der Gana Moda [Punkt 1006m] vorbei nach Monzello [Punkt 1032m], wo auf einer Terrasse ein Wohnwagen steht.

Vor dieser Terrasse gerade hinauf, immer etwas unterhalb der Gratkante zur Rechten, zu einem Grassattel, der zur Cassina di Rüsch [1150m] führt. Weglos fünfzig Meter horizontal weiter, wo eine Wegspur beginnt, die zum Bach hinunter führt. Nach diesem hundert Meter leicht ansteigend nach rechts, bis die Wegspur scharf nach links abbiegt und nun steiler nach links und dann nach rechts hinaufführt, bis sie vor einem Blockfeld endet. Hier scharf links hinauf auf den Rand einer Mulde, die leicht ansteigend gequert und über die Reste einer Treppe verlassen wird. Wieder im Wald zuerst linkshaltend hinauf, dann rechtshaltend durch Alpenrosen- und Heidelbeergebüsch auf die Gratkante, wo ein durchgehender Weg bis zu den Alpgebäuden von Mottone [Punkt 1487m] beginnt.

Der Anfang des Weiterwegs ist nicht leicht zu finden: hundert Meter gerade hinauf, dann nach links leicht absteigend zum zuerst wenig ausgeprägten Weg, der zuerst horizontal gegen Negherina [Punkt 1539m] führt. Bei Resten einer Ruine scharf nach rechts auf steilem, meist ausgeprägtem und rot markierten Weg hinauf nach Aldagana [Punkt 1820m].

Bei den Alpgebäuden steil nach links hinauf, bis am Waldrand der Weg nach der Alpe di Tongia [Punkt 1809m] beginnt. Nach der Querung eines Bachtobels beginnt oberhalb des Wegs eine zuerst wenig ausgeprägte Wegspur, die zum Stabi Vecc [1890m] führt, wo die Route über Negressima [TI3, 970] wieder erreicht wird.

[zuletzt editiert am 17.10.2007]



Login | Registrierung beantragen | Übersicht | Zurück