www.alpi-ticinesi.ch
Val Bedretto
lingua italiana



alpi-ticinesi.ch > ticino > valli > bedretto


Langes, bewohntes und stark besuchtes Tal. Es stellt den Oberlauf des Ticino als Fortsetzung der Leventina dar. Im Winter als besonders schneereich bekannt. Die Nufenenstrasse führt durch das ganze Tal. An der nördlichen Talflanke befindet sich die Capanna Piansecco. Das in alten Quellen erwähnte Rifugio Gonerli existiert nicht mehr. Die folgenden Seitentäler sind separat beschrieben: Val Corno mit der Capanna Corno-Gries, Val Cavagnolo, Val Piana, Valleggia, Val Cassinello, Val Torta mit der Capanna Cristallina, Val Ruinó und das Val Tremola.

Über den Passo di Lucendro wird das Val di Lucendro erreicht. Über den Passo Grandinagia oder die anspruchsvollere Bocchetta di Formazzora das oberste Val Bavona.

Für das übrige Tal kann auf die Landeskarte und den SAC-Clubführer verwiesen werden. Die meisten Pfade sind in gutem Zustand, einige wenige in schlechterem.


Pizzo Gallina
Pizzo Gallina, 14.Juli 2005
Zur Übersicht