www.alpi-ticinesi.ch
Val Scaradra
 



alpi-ticinesi.ch > ticino > valli > scaradra


Gelegentlich besuchtes Seitental des Val Luzzone. Die Fahrstrasse nach Garzott berührt den Taleingang in Larecc, P.1633, wo die Parkiermöglichkeiten stark eingeschränkt sind.

Der gute und markierte Talweg leitet über die Alpe Scaradra di sotto zur Alpe Scaradra di sopra, wo sich ein Rifugio befindet. Die Markierung setzt sich auf Pfadspuren bis auf den Passo Soreda fort, wo man ins bündnerische Läntatal gelangt. Von Interesse sind ein Schafpfad, der von Scaradra di sotto über P.2036 und P.2061 den Wechsel ins Val di Carassino zulässt. Sowie ein anderer Pfad, der von Scaradra di sopra über P.2272 und P.2450 den Durchschlupf ins Valle di Garzora vermittelt. Im übrigen sei auf die Landeskarte und den SAC-Clubführer verwiesen.

Val Scaradra
Val Scaradra mit Pizzo di Cassimoi, 25.April 2004
Foto: Manuel Haas

Zur Übersicht