www.alpi-ticinesi.ch

Rifugio Bocchetta di Campo

 



alpi-ticinesi.ch > val grande > rifugi > bocchetta di campo


1994m, 679.050/100.000, 20 Plätze, keine Decken

Diese 1897 erstellte Hütte war bis zum Zweiten Weltkrieg ein wichtiger Stützpunkt für die Begehung des Sentiero Bove. Seit wenigen Jahren ist der traditionsreiche Bau wieder als Hütte benutzbar. Eine Hälfte ist verschlossen, sie steht den Forstangestellten zur Verfügung. Die andere Hälfte ist stets geöffnet und verfügt über etwa 20 Plätze. Die Ausstattung ist bescheiden: Vorhanden ist die nötigste Küchenausstattung, einige Liegematten und ein Holzofen. Holz ist meistens in der Hütte verfügbar. Wasser findet man etwa 80m unterhalb der Hütte, im Fornale del Pedùm, am Pfad zur Cima Pedùm.

Der Zugang erfolgt normalerweise von Scaredi auf einem guten, teilweise mit Ketten gesicherten Pfad über den Gipfel der Cima Binà (P.2181) hinweg (etwa 1:30), der Zugang von Cicogna über die Strette del Casè ist anspruchsvoller, derjenige von In la Piana über die Alpe Campo ist ziemlich mühsam.

Bocchetta di Campo
Rifugio Bocchetta di Campo, 24.September 2008
Foto: Sven Höxter

Übersicht