www.alpi-ticinesi.ch
Cima della Laurasca, 2195m
 



alpi-ticinesi.ch > val grande > cime > cima della laurasca


Die Cima della Laurasca ist ein vielbesuchter Aussichtspunkt, der einen schönen Tiefblick in drei verschiedene Täler (Loana, Pogallo und Portaiola) bietet.

Cima della Laurasca
Cima della Laurasca, 23. November 2004
Foto: Philipp Roelli

Dank der Strasse ins Val Loana, die auch mit Bussen bedient wird, ist der Aufstieg relativ kurz. Von Fondo li Gabbi (1256m) folgt man dem tadellosen Saumweg, der zur Alpe Scaredi führt. Von hier geht man entlang roter Markierungen und guten Pfadspuren bis auf den Gipfel. Die Cima della Laurasca lässt sich auch über den Sentiero Bove gewinnen, der von Pian Cavallone und der Bocchetta di Campo mit einigen Abweichungen über die Grathöhe führt, und so das Val Pogallo umrundet.

Sehr erfahrene Skifahrer oder Schneeschuhgänger können den Gipfel auch im Winter über die Normalroute erreichen. Pickel und Steigeisen sind ratsam, ausserdem ist zu beachten, dass im Winter die Strasse ins Val Loana oft gesperrt ist.

Übersicht